Empfänger, Sender, Transceiver

RCP series

Ein zweiteiliger elektrischer Steckverbinder an der Unterseite des RCP sorgt dank zweier Befestigungsschrauben für robuste Verbindungen.


RJ series

Mit 10- oder 12-poliger Verbindung an der Geräteoberfläche, Schraubbindern zur Sicherung des Moduls an einer Leiterplatte und Duplex-LC-Adapter bietet die RJ-Reihe eine Größenreduzierung gegenüber SFF von 60 %.


SFF series

Zwei Reihen für Durchführungsadern, Erdung und Lötstiften sowie eine Schraube, die den Laser und Empfänger hält, sorgen für eine sehr robuste Komponente.

cotsworks 3
Von links nach rechts: COTSWORKS Transceiver der Baureihen RCP, RJ und SFF

276-339804 series

Robuste Pigtail-Transceiver dieser Baureihe nutzen proprietäre Verfahren zur Verbesserung der Robustheit und sorgen für eine Tauglichkeit für Anwendungen, die eine Zuverlässigkeit von 100 % selbst in rauen Umgebungen erfordern.

esterline 2
Émetteurs-récepteurs durcis simple RX/TX et quadruple RX/TX

Dagger series D38999

Transceiver, Sender und Empfänger — Optoelektronische Sender- und Empfängerfunktionen, integriert in einen zylindrischen Steckverbinder D38999 mit Wandmontage. In Übereinstimmung mit ARINC 818.


Razor series

Optische Transceiver — LWL-Transceiver mit Duplex-LC-Schnittstelle mit optoelektronischen Sender- und Empfängerfunktionen, integriert in ein an der Oberfläche montiertes Leiterplattenmodul. In Übereinstimmung mit ARINC 818.

moog
Transceiver der Baureihen Dagger (links) und Razor (rechts)

Radiall

Active Optics by D-Lightsys®

Active Optics by D-Lightsys® bieten ein breites Spektrum an optischen Transceivern, die für raue Umgebungsbedingungen geeignet sind. S-Light umfasst Single-Channel-Sender, Empfänger und Transceiver mit Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 4,25 Gb/s.

radiall 2
Transceiver der Baureihen S-Light (links) und D-Light (rechts)